15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://monsterworks.de 300 true 0

Windows 11 überall installieren

0 Comments

Seit Anfang Oktober 2021 steht das neue Betriebssystem – Windows 11 – zum Download und Upgrade zur Verfügung. Dafür stellt Microsoft entsprechend Upgrade Assistent, Media Creation-Tool und ISO-Download zur Verfügung.

Jedoch ist Voraussetzung, dass neuere CPU-Chips verwendet werden müssen, damit eine Nutzung von Windows 11 möglich ist. Wir empfehlen von unserer Seite auch diese Voraussetzungen zu erfüllen, da man nie weiß, ob es spätere Konsequenzen haben wird, wenn man diese Prüfung bei der Installation aussetzt/deaktiviert.

Jedoch bietet selbst Microsoft dazu eine Hilfestellung an. Über einen Registry-Eintrag kann die TPM/CPU-Prüfung deaktiviert werden, so dass hier auch ältere Geräte verwendet werden können.

Wollt ihr die Prüfung umgehen, startet mit START > Ausführen das Programm regedit.exe. Im Pfad HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\Setup\MoSetup wird der neue Schlüssel AllowUpgradesWithUnsupportedTPMOrCPU erstellt, der dann den REG_DWORD-Wert 1 erhält.

Da man dadurch die Upgrade-Voraussetzungen trotzdem nicht einhalte, fehlt die aktuelle Langzeiterfahrung, ob man dann künftig mit Updates versorgt wird. Wir werden dies – teils auch notgezwungen – auf virtueller Ebener ausprobieren und nach einiger Zeit entsprechende Updates unserer Erfahrungen nachliefern.

Previous Post
Windows Server Evaluierungsversion in Vollversion umwandeln

0 Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.