Ich bin von Telegram begeistert. Bei dem – eigentlich russischen – Anbieter spürt man mehr Weiterentwicklung als bei WhatsApp. Oder ist das Absicht, dass der Facebook – Messenger sogar mehr kann? Egal, bei Telegram kann man z.B. nun mit @gif @vid @wiki direkt beim Schreiben nach Dingen suchen. Nach der Eingabe des jeweiligen Codes folgt die Eingabe von Suchwörten, die direkt verwendet werden, darüber die Ergebnisse anzuzeigen. So ist man schnell beim gewünschten GIF/Video/Wikipedia-Eintrag. Zwar unterstützte Telegram schon lange das Posten von GIF-Bildern, inkl. der Animierung, aber nun kann man auch speziell nach diesen Suchen. Lust auf Telegram, dann hier für iOS, Android oder Windows Phone herunterladen.