#emobilität #stromtanken #eautos #aral #bochum

Ganz ohne Kooperation mit anderen Betreibern will Aral mit eigenen E-Ladesäulen ein Netz für Elektrofahrzeuge in Deutschland aufbauen. Sie beginnen in Bochum mit den ersten beiden Ultraschnellladesäulen am Castroper Hellweg.

Mit 160 KW können Akkus nach ca. 15 Minuten bereits bis zu 80% aufladen. Im Vergleich zu den Tesla-Stationen, die bis zu 120 KW liefern, sind die Aral-Ladesäulen schneller, sofern das Auto dies unterstützt. Aufrüstbar wären sie bis 320 KW, fast 3x schneller als die Supercharger von Tesla.

Quelle und weitere Infos: https://stadt-bremerhaven.de/aral-eroeffnet-ihre-ersten-beiden-ultraschnellladesaeulen-in-bochum/